Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Fahrzeuge in Brand gesetzt

Nr. 0821
In der vergangenen Nacht brannten in Moabit zwei Fahrzeuge. Ein aufmerksamer Busfahrer der BVG bemerkte kurz vor 1 Uhr in der Straße Alt-Moabit zwei brennende Wagen und rief die Feuerwehr und die Polizei. Bis zum Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte löschte der Mann die in Parkhäfen abgestellten Fahrzeuge selbstständig mit einem Feuerlöscher. Brandbekämpfer erstickten die Flammen schließlich endgültig und verhinderten ein Ausbreiten des Feuers. Die Fahrzeuge wurden durch den Brand zum Teil stark beschädigt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt übernahm die weiteren, noch andauernden Ermittlungen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Bei einem Verkehrsunfall in Moabit wurden gestern Vormittag beide Beteiligte schwer verletzt.

  2. Mit der Veröffentlichung von drei Bildern bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Suche nach e...

  3. In der vergangenen Nacht setzten bislang Unbekannte in Moabit mehrere Fahrzeuge in Brand.

  4. Am Freitag, den 17. November 2023, wird es in der Zeit von 6 bis 0 Uhr zu umfangreichen Sicherheitsm...

  5. Gestern Abend wurden Einsatzkräfte wegen eines vermeintlichen Diebstahls aus einem Kraftfahrzeug in ...

  6. Am Montag, den 5. Dezember 2022 ereignete sich eine gefährliche Körperverletzung in Mitte.

  7. Passanten alarmierten gestern Abend die Polizei zu einem Geschäft in Moabit.

  8. nr. 0583 In Moabit brannte in der vergangenen Nacht ein Auto.

  9. Zu einer mutmaßlichen Brandstiftung alarmierte ein Zeuge in der vergangenen Nacht Polizei und Feuerw...

  10. In Moabit brannten vergangene Nacht zwei Autos.