Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Brandsätze auf Botschaftsgelände geworfen

Nr. 0537
Polizeieinsatzkräfte nahmen heute Morgen einen Mann in Mitte fest, der mehrere Brandsätze auf ein Botschaftsgelände geworfen haben soll. Nach derzeitigem Kenntnisstand soll der Mann die Gegenstände gegen 6 Uhr über den Zaun des Geländes in der Brückenstraße geworfen haben, die dann auf dem Boden vor einer Mauer des Botschaftsgebäudes zerschellten. Mitarbeitende der Botschaft löschten den Brand mit einem Feuerlöscher. Zu einem Übergreifen der Flammen auf das Gebäude kam es nicht. Verletzt wurde niemand. Zeugen, Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens, hielten den Tatverdächtigen an der Kreuzung Brückenstraße/ Köpenicker Straße fest, bis ihn die zwischenzeitlich alarmierten Einsatzkräfte des Abschnitts 57 festnahmen. Der 42-Jährige wurde dem Polizeilichen Staatsschutz beim Landeskriminalamt überstellt, der die weiteren, noch andauernden Ermittlungen übernommen hat.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Nach einem Verkehrsunfall gestern Morgen in Mitte verlor ein Radfahrer kurzzeitig das Bewusstsein.

  2. Ein Mann attackierte gestern Mittag eine junge Mutter und ihren Säugling in Mitte.

  3. In Mitte brannten gestern Abend und in der vergangenen Nacht drei mobile Toiletten sowie zwei Müllto...

  4. Heute Vormittag erlitt ein Radfahrer in Mitte bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen.

  5. In Mitte warfen in der vergangenen Nacht unbekannt gebliebene Personen Steine auf einen Bürocontaine...

  6. In der vergangenen Nacht warfen Unbekannte Steine auf ein Gelände in Mitte.

  7. Gestern Abend zogen mehrere Jugendliche und Kinder durch Mitte und verletzen zwei Männer und eine Frau.

  8. Nach einer mutmaßlichen Attacke in einem U-Bahnzug in Mitte fiel die Angegriffene ins Gleisbett, kon...

  9. Friedrichshain-Kreuzberg/Mitte Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes nahmen gestern Nachmittag in M...

  10. In Mitte attackierten zwei bisher noch unbekannte junge Männer gestern Abend einen Mitarbeiter eines...