Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Landfriedensbruch durch Steinwürfe

Nr. 0599
In Mitte warfen in der vergangenen Nacht unbekannt gebliebene Personen Steine auf einen Bürocontainer einer Sicherheitsfirma. Den aktuellen Informationen zufolge bemerkten zwei Sicherheitsbedienstete im Alter von 35 und 56 Jahren, die sich gerade in dem Container auf einem Gelände an der Köpenicker Straße befanden, gegen 3.15 Uhr die Steinwürfe. Dem Vernehmen nach soll es sich um bis zu zehn Treffer gehandelt haben, bevor sich die Steine werfende Gruppe in Richtung Engelbecken unerkannt entfernt haben soll. Verletzt wurde niemand, Sachschäden waren auch nicht festzustellen. Die Ermittlungen führt nun der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. In der vergangenen Nacht warfen Unbekannte Steine auf ein Gelände in Mitte.

  2. Heute Vormittag erlitt ein Radfahrer in Mitte bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen.

  3. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin Mitarbeitende eines Hotels in Mitte alarmie...

  4. Polizeieinsatzkräfte nahmen heute Morgen einen Mann in Mitte fest, der mehrere Brandsätze auf ein Bo...

  5. Nach einem Verkehrsunfall gestern Morgen in Mitte verlor ein Radfahrer kurzzeitig das Bewusstsein.

  6. Ein Mann attackierte gestern Mittag eine junge Mutter und ihren Säugling in Mitte.

  7. In Mitte brannten gestern Abend und in der vergangenen Nacht drei mobile Toiletten sowie zwei Müllto...

  8. Gestern Nacht stieß in Mitte eine Radfahrerin mit einem Auto zusammen.

  9. Polizisten nahmen gestern Abend einen Mann in Mitte fest.

  10. In Zusammenhang mit mehreren begangenen, politisch motivierten Sachbeschädigungen in der vergangenen...