Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Festnahme nach versuchtem Wohnungseinbruch

Nr. 2393
In Rudow haben Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 48 gestern Abend zwei Tatverdächtige nach einem versuchten Wohnungseinbruch festgenommen. Gegen 18 Uhr wurden die Männer durch eine Zeugin dabei beobachtet, wie sich diese auffällig im Bereich der Anwohnergärten im Selgenauer Weg bewegt haben sollen. Einer der beiden Männer habe sich dann an dem Fenster einer Erdgeschosswohnung zu schaffen gemacht, während sein Begleiter Schmiere stand. Alarmierte Kräfte der Polizei Berlin haben die beiden Tatverdächtigen im Alter von 30 und 37 Jahren noch am Tatort festgenommen und wenig später Hebelspuren an dem Fenster festgestellt. Die beiden mutmaßlichen Einbrecher wurden nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung in einem Polizeigewahrsam der Kriminalpolizei überstellt, die die weiteren Ermittlungen übernommen hat.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera bittet die Polizei Berlin um Mithi...

  2. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 48 haben in der vergangenen Nacht zwei Männer in Rudow festgenom...

  3. Einsatzkräfte der Polizei nahmen gestern Mittag drei junge Männer in Rudow fest, die verdächtigt wer...

  4. Gestern Nachmittag kam es in Rudow zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Autos.

  5. In der vergangenen Nacht wurden Polizei und Feuerwehr zu einer Kirchengemeinde nach Rudow alarmiert.

  6. Bei einem Verkehrsunfall in Rudow erlitt gestern Abend eine Radfahrerin Kopfverletzungen.

  7. Eine bisher unbekannte Frau soll gestern Nachmittag in Rudow einen Jungen beleidigt und getreten haben.

  8. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 21 nahmen in der vergangenen Nacht einen Mann fest, der zuvor im...

  9. Gestern Abend wurde die Polizei zu einer Körperverletzung nach Rudow gerufen.

  10. Einer aufmerksamen Nachbarin ist es zu verdanken, dass zwei mutmaßliche Einbrecher in der vergangene...