Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

53-Jähriger bei Laubenbrand schwer verletzt

Nr. 2088
Bei dem Brand einer Gartenlaube in Lichterfelde wurden in der vergangenen Nacht ein 53-jähriger Mann schwer und seine 51-jährige Lebensgefährtin leicht verletzt. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand brach das Feuer gegen 0.10 Uhr im Zusammenhang mit dem Gebrauch einer Propangasflasche aus. Der Nutzer der Laube versuchte bis zum Eintreffen der von Nachbarn alarmierten Feuerwehr, mittels eines Gartenschlauchs die Flammen zu bekämpfen. Die Feuerwehr konnte den Brand dann vollständig löschen. Der 53-Jährige kam mit starken Verbrennungen, unter anderem am Oberkörper und im Gesicht, sowie Schnittverletzungen in ein Krankenhaus, in welchem er stationär aufgenommen wurde. Seine Lebensgefährtin erlitt eine Rauchgasvergiftung, die vor Ort ambulant behandelt wurde. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt ermittelt nun, wie der Brand zustande kam.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Einsatzkräfte der Direktion 4 (Süd) nahmen in der vergangenen Nacht eine mutmaßliche Brandstifterin ...

  2. Nach über acht Jahren konnte eine unbekannte tote Frau identifiziert werden.

  3. Einsatzkräfte der Polizeidirektion 5 haben gestern Nachmittag einen mutmaßlichen Drogenhändler in Li...

  4. Bei einem Abbiegeunfall, der sich gestern Abend in Lichterfelde ereignete, erlitt ein 27-Jähriger sc...

  5. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 46 nahmen gestern Mittag die Tatverdächtige zu einem Raub in Lic...

  6. Bei einem Verkehrsunfall, der sich heute Vormittag in Lichterfelde ereignete, wurde ein 73-Jähriger ...

  7. Heute Vormittag kam es in Lichterfelde zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem Ra...

  8. Mit der Veröffentlichung eines Fotos des siebenjährigen YOUSUF FADEL bittet die Polizei Berlin um Mi...

  9. Gestern Nachmittag ereignete sich in Lichterfelde ein schwerer Verkehrsunfall.

  10. In Lichterfelde nahmen Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 45 in der vergangenen Nacht einen Autofah...