Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nr. 1968
Gestern Vormittag wurden Einsatzkräfte der Polizei zu einem Verkehrsunfall nach Spandau alarmiert. Ersten Erkenntnissen nach soll gegen 10.50 Uhr ein 65-jähriger Autofahrer beim Abbiegen vom Päwesiner Weg nach links in die Seeburger Straße eine 70 Jahre alte Fußgängerin übersehen haben. Durch die Wucht des Zusammenstoßes soll die Frau über die Motorhaube gerollt und zu Boden gestürzt sein. Sie erlitt schwere Verletzungen im Bereich des Beckens sowie des Kopfes und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die weiteren Ermittlungen übernimmt ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 (West).

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Auf einem Parkplatz in der Heerstraße in Wilhelmstadt sind in der vergangenen Nacht durch Brände ins...

  2. Gestern Morgen wurden Einsatzkräfte wegen eines Verkehrsunfalls nach Spandau alarmiert.

  3. Bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Wilhelmstadt wurde eine 25-jährige Kradfahrerin gestern Nachmit...

  4. Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag im Ortsteil Wilhelmstadt erlitt eine Seniorin tödliche V...

  5. Gestern Vormittag erlitten drei Frauen bei einem Verkehrsunfall in Wilhelmstadt Verletzungen.

  6. In Wilhelmstadt brannten in der vergangenen Nacht mehrere Kellerräume.

  7. In Wilhelmstadt hat gestern Mittag ein Mann unvermittelt drei andere Menschen angegriffen und hierbe...

  8. In Wilhelmstadt wurde heute Mittag ein Rollstuhlfahrer von einem Auto angefahren.

  9. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts hat heute Vormittag die Ermittlungen wegen des Verdacht...

  10. Sie geben sich u. a. als Handwerker und Polizisten aus, täuschen eine Notlage vor und bitten um eine...