Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Altes Auto stand in Flammen

Nr. 2061
Gestern Nachmittag brannte in Wittenau ein Auto. Nach bisherigem Ermittlungsstand bemerkte der Mitarbeiter eines Baumarktes um kurz vor 15 Uhr am Wilhelmsruher Damm, dass auf dem dortigen Parkplatz ein Citroen Saxo in Flammen stand. Er alarmierte die Feuerwehr, die das Feuer löschte. Der Innenraum des Wagens brannte vollständig aus. Durch die enorme Hitzeentwicklung wurde ein danebenstehender BMW leicht beschädigt. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Passanten bemerkten in der vergangenen Nacht einen schwer verletzten jungen Mann in Wittenau.

  2. Bei einem Verkehrsunfall im Märkischen Viertel zog sich gestern Nachmittag ein Junge eine schwere Ko...

  3. Mit der Veröffentlichung von zwei Bildern bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Suche nach M...

  4. Ein alkoholisierter 32-Jähriger hat gestern Abend in Wittenau einen Verkehrsunfall verursacht.

  5. Bei einer homophoben Attacke wurde gestern Mittag in Wittenau ein Heranwachsender bedroht und geschl...

  6. Gestern Abend verursachte ein Polizist außer Dienst in Reinickendorf einen Verkehrsunfall.

  7. Ein Fußgänger erlitt bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag im Stadtteil Märkisches Viertel sch...

  8. Unbekannte haben heute früh im Märkischen Viertel einen Geldautomaten gesprengt.

  9. Ein Unbekannter hat in der vergangenen Nacht im Ortsteil Märkisches Viertel zwei Feuerwerkskörper in...

  10. Im Märkisches Viertel wurde gestern Vormittag ein Junge bei einem Verkehrsunfall schwer am Kopf verl...