Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nr. 0614
Bei einem Verkehrsunfall im Märkischen Viertel zog sich gestern Nachmittag ein Junge eine schwere Kopfverletzung zu. Nach den bisherigen Erkenntnissen rannte der Vierjährige gegen 13.30 Uhr im Eichhorster Weg zwischen parkenden Autos auf die Fahrbahn und wurde dort vom Renault einer 28-Jährigen erfasst. Der alarmierte Rettungsdienst brachte den Kleinen in eine Klinik, wo ein Schädelbruch und eine Nasenprellung diagnostiziert wurden. Das Kind wurde stationär aufgenommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gestern Nachmittag brannte in Wittenau ein Auto.

  2. Gestern Abend verursachte ein Polizist außer Dienst in Reinickendorf einen Verkehrsunfall.

  3. Passanten bemerkten in der vergangenen Nacht einen schwer verletzten jungen Mann in Wittenau.

  4. Mit der Veröffentlichung von zwei Bildern bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Suche nach M...

  5. Bei einer homophoben Attacke wurde gestern Mittag in Wittenau ein Heranwachsender bedroht und geschl...

  6. Zu einem Fahrzeugbrand in Waidmannslust mussten Polizei und Feuerwehr heute früh ausrücken.

  7. Ein Fußgänger erlitt bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag im Stadtteil Märkisches Viertel sch...

  8. Unbekannte haben heute früh im Märkischen Viertel einen Geldautomaten gesprengt.

  9. Ein Unbekannter hat in der vergangenen Nacht im Ortsteil Märkisches Viertel zwei Feuerwerkskörper in...

  10. Ein alkoholisierter 32-Jähriger hat gestern Abend in Wittenau einen Verkehrsunfall verursacht.