Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Falscher Polizist festgenommen

Nr. 1716
Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt zu einem mutmaßlichen Trickdieb, der sich offenbar als Polizist ausgegeben hatte. Gestern Nachmittag gegen 15 Uhr wurde der 47-Jährige in Mitte im S-Bahnhof Friedrichstraße festgenommen. Einsatzkräfte in Zivil hatten den Mann zuvor dabei beobachtet, wie er an verschiedenen touristischen Hotspots gezielt offenkundig ausländische Berlinbesuchende ansprach und sich deren Personaldokumente zeigen sowie ihre Geldbörsen zur „Kontrolle“ aushändigen ließ. Der Tatverdächtige soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gestern Nachmittag kam es in Mitte zu einer unangemeldeten Klima-Protestaktion bei einer Firmenveran...

  2. Gestern Abend wurden in Mitte zwei Männer bei einem Verkehrsunfall verletzt.

  3. Zu einer Körperverletzung und Beleidigung mit mutmaßlich rassistischem Hintergrund gestern Abend in ...

  4. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei führten bisher nicht zur Namhaftmachung der Täter.

  5. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei führten bisher nicht zur Namhaftmachung der Täter.

  6. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei führten bisher nicht zur Namhaftmachung der Täter.

  7. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei führten bisher nicht zur Namhaftmachung der Täter.

  8. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei führten bisher nicht zur Namhaftmachung der Täter.

  9. Einsatzkräfte der Polizei Berlin haben während einer Kundgebung in Mitte insgesamt 69 Männer und Fra...

  10. Gestern Abend kam es zu einem tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte der Polizei in Mitte.