Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Gefährliche Körperverletzung mit transphobem Hintergrund

Nr. 2041
In Prenzlauer Berg attackierte in der vergangenen Nacht eine Männergruppe einen 55-Jährigen, der Frauenkleidung trug. Die aus fünf oder sechs Personen bestehende Gruppe soll kurz vor Mitternacht auf dem U-Bahnhof Eberswalder Straße den Angriff mit Spucken begonnen haben. Anschließend sollen Mitglieder der Gruppe den 55-Jährigen mit Bier übergossen und mit Reizgas besprüht haben. Die Angreifer entkamen schließlich in unbekannte Richtung. Die Ermittlungen wurden vom Polizeilichen Staatsschutz beim Landeskriminalamt übernommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. In der vergangenen Nacht soll in Prenzlauer Berg ein Kamerateam eines Fernsehsenders mit Flaschen un...

  2. Polizeieinsatzkräfte nahmen heute früh in Prenzlauer Berg zwei Männer nach einem Raub fest.

  3. In der vergangenen Nacht soll ein Mann in Prenzlauer Berg zwei Frauen fremdenfeindlich beleidigt haben.

  4. Mitarbeitende des Polizeiabschnitts 15 haben gestern Nachmittag mit Unterstützung eines Arztes und e...

  5. In der vergangenen Nacht ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in Prenzlauer Berg.

  6. In Prenzlauer Berg erlitt ein Radfahrer gestern Abend bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen.

  7. In der vergangenen Nacht hat ein Unbekannter in Prenzlauer Berg zwei Männer erst beleidigt und dann ...

  8. Durch einen Flaschenwurf wurde gestern Abend in Prenzlauer Berg ein Einsatzfahrzeug des Polizeiabsch...

  9. Bei einem Verkehrsunfall in Prenzlauer Berg zog sich gestern Abend eine Mopedfahrerin schwere Verlet...

  10. Mitte / Pankow Ein Autofahrer verursachte gestern Abend in Wedding einen Verkehrsunfall, flüchtete a...