Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nr. 1423
Bei einem Verkehrsunfall in Britz erlitt gestern Nachmittag ein Radfahrer schwere Verletzungen. Gegen 14 Uhr fuhr der 53 Jahre alte Mann auf dem Radweg der Buschkrugallee in Richtung Karl-Marx-Straße. Ein 48-Jähriger fuhr zeitgleich mit einer Sattelzugmaschine in gleiche Richtung. Als der Lkw nach rechts in die Grenzallee abbog, stieß er mit dem 53-Jährigen zusammen, der dadurch unter das Fahrzeug geriet und hierbei schwer verletzt wurde. Nach Zeugenaussagen und ersten Ermittlungen soll der Radfahrer bei für ihn angezeigtem rotem Ampellicht gefahren sein. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den Schwerverletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Grenzallee musste während der Unfallaufnahme bis 19 Uhr gesperrt bleiben.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Insgesamt viermal riefen Anwohnende gestern Nachmittag und Abend die Polizei zu Streitigkeiten in Ne...

  2. Eine Frau und ein Mann sollen gestern Abend in Neukölln volksverhetzend beschimpft worden sein.

  3. Auf seinen Führerschein verzichten muss nun ein Lkw-Fahrer, der im Verdacht steht, heute früh auf de...

  4. In Neukölln wurde gestern Abend ein Angestellter eines Discounters überfallen.

  5. Einsatzkräfte beschlagnahmten gestern Abend zwei Fahrzeuge, die in Neukölln mit Blau- und Rotlicht u...

  6. Gestern Nachmittag wurde in Britz ein Mann festgenommen, der spielende Kinder bedroht haben soll.

  7. Treptow-Köpenick/Marzahn-Hellersdorf In zwei Fällen beschlagnahmten Polizeikräfte gestern auf Anordn...

  8. In der vergangenen Nacht erlitt ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Neukölln schwere Verletzun...

  9. Polizisten nahmen gestern Nacht einen Mann in Neukölln fest.

  10. Gestern Nachmittag wurden Polizeieinsatzkräfte des Abschnitts 55 zu einer Kindertagesstätte im Ortst...