Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Versuchter Geschäftseinbruch - Festnahme

Nr. 0138
Alarmierte Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Marzahn einen mutmaßlichen Geschäftseinbrecher fest. Nach derzeitigem Ermittlungsstand bemerkte der Inhaber eines Computergeschäfts am Helene-Weigel-Platz gegen 2.30 Uhr, wie mehrere Personen versuchten, gewaltsam durch die Tür in seinen Laden einzubrechen. Er alarmierte daraufhin die Polizei, die daraufhin noch in der Nähe einen dringend Tatverdächtigen auf einem Fahrrad stoppen konnten und festnahmen. Zwei weiteren Unbekannten gelang, ebenfalls auf Fahrrädern, die Flucht. Der 28-Jährige wurde der Kriminalpolizei der Direktion 3 überstellt, welche die weiteren, noch andauernden Ermittlungen übernommen hat. Das Fahrrad wurde sichergestellt.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Ein Mann attackierte vergangene Nacht in Marzahn eingesetzte Polizeikräfte mit einem Messer, woraufh...

  2. Einsatzkräfte der Polizei nahmen gestern Vormittag eine Frau und einen Mann in Marzahn fest.

  3. In der vergangenen Nacht wurde nach einem Streit zwischen zwei sich bekannten Männern in Marzahn ein...

  4. Gestern Nachmittag wurden bei einem Verkehrsunfall in Marzahn mehrere Personen zum Teil schwer verle...

  5. Gestern Morgen wurde in Marzahn ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

  6. Gestern Morgen wurde ein junger Mann in Marzahn bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

  7. Das Anhaltezeichen eines Polizisten missachtete gestern Abend ein Mann in Hellersdorf.

  8. Gestern Morgen wurde die Polizei zu einem Hochhaus in Marzahn alarmiert.

  9. Gäste und der Fahrer eines Fahrdienstes bemerkten vergangene Nacht in Marzahn ein brennendes Fahrzeu...

  10. Am Mittwoch, den 10. März 2021, erlitt eine Radfahrerin in Marzahn schwere Verletzungen.