Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Nach Messerstich schwer verletzt

Nr. 1960
Nach einem Messerangriff in Hellersdorf kam ein Jugendlicher gestern Abend in eine Klinik und musste dort notoperiert werden. Nach den bisherigen Erkenntnissen geriet der 16-Jährige gegen 21.15 Uhr mit einem Gleichaltrigen im Jelena-Santic-Friedenspark in Streit. Dabei erlitt er die schweren Blessuren am Oberkörper, wobei auch inneres Organ verletzt wurde. Der Jugendliche wird weiterhin stationär behandelt. Die Kriminalpolizei der Direktion 3 (Ost) konnte den geflüchteten Tatverdächtigen ermitteln und festnehmen. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. In der vergangenen Nacht wurde ein junger Mann in Hellersdorf rassistisch beleidigt.

  2. Zivilkräfte des Landeskriminalamtes Berlin nahmen gestern Vormittag gegen 10.

  3. Ein Fußgänger wurde gestern Abend bei einem Unfall in Hellersdorf schwer verletzt.

  4. Aus noch nicht geklärten Gründen kam es gestern Abend in Hellersdorf zu einer Auseinandersetzung zwe...

  5. Gestern Abend kam es in Hellersdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kind Verletzungen erlitt.

  6. Bei einem Verkehrsunfall in Hellersdorf wurde gestern Nachmittag ein Kind verletzt.

  7. Schwerste Verletzungen zog sich in der vergangenen Nacht ein Jugendlicher zu, der in Hellersdorf auf...

  8. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 33 konnten in der vergangenen Nacht in Hellersdorf einen 34 Jahr...

  9. Die Besatzung eines Rettungshubschraubers alarmierte in der vergangenen Nacht die Polizei nach Helle...

  10. In der vergangenen Nacht wurden in Hellersdorf vier Tatverdächtige nach einem Raub festgenommen.