Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Von Straßenbahn erfasst

Nr. 0716
In Hellersdorf wurde gestern Nachmittag ein E-Bike-Fahrer von einer Straßenbahn angefahren und verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der 64-Jährige gegen 16.45 Uhr die Schienen der Straßenbahn an der Kreuzung Stendaler Straße/Henny-Porten-Straße/Quedlinburger Straße fahrend überquert haben und war hierbei von einer Bahn der Linie 18, die aus Richtung Zossener Straße kam, erfasst worden. Der Fahrer der Tram gab an, noch eine Gefahrenbremsung eingeleitet zu haben, es kam dennoch zum Unfall. Der 64-Jährige erlitt schwere Beinverletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in eine Klinik. Auch der 51-jährige Fahrer der Tram musste aufgrund eines Schocks in einem Krankenhaus behandelt werden.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Ein Fußgänger wurde gestern Abend bei einem Unfall in Hellersdorf schwer verletzt.

  2. In der vergangenen Nacht wurde ein junger Mann in Hellersdorf rassistisch beleidigt.

  3. Nach einem Messerangriff in Hellersdorf kam ein Jugendlicher gestern Abend in eine Klinik und musste...

  4. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einer Tram wurde gestern Vormittag ein Mann in H...

  5. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einer Tram wurde gestern Vormittag ein Mann in H...

  6. Zivilkräfte des Landeskriminalamtes Berlin nahmen gestern Vormittag gegen 10.

  7. In Pankow sind gestern Abend zwei junge Männer mit schweren Stichverletzungen in einem Krankenhaus s...

  8. Aus noch nicht geklärten Gründen kam es gestern Abend in Hellersdorf zu einer Auseinandersetzung zwe...

  9. Schwerste Verletzungen zog sich in der vergangenen Nacht ein Jugendlicher zu, der in Hellersdorf auf...

  10. Gestern Abend kam es in Hellersdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kind Verletzungen erlitt.