Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Mit Waffe gegen Kopf geschlagen

Nr. 0981
Bei einem Überfall in Lichtenberg wurde gestern Abend ein Mitarbeiter eines Discounters von einem Kriminellen am Kopf verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen betrat ein maskierter Mann gegen 22 Uhr die Filiale in der Ruschestraße, trat an die Kasse, bedrohte die beiden 38 und 43 Jahre alten Angestellten mit der Waffe und forderte Geld. Der 43-Jährige kam der Forderung nach und bekam von dem Täter mit der Schusswaffe einen Schlag gegen den Kopf verpasst. Der Unbekannte flüchtete anschließend mit dem Geld. Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Verletzten ambulant vor Ort. Die Ermittlungen wegen Räuberischer Erpressung dauern an.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Unbekannte brachen heute früh in eine Bankfiliale in Lichtenberg ein und entwendeten dort einen Geld...

  2. In der vergangenen Nacht brannten in Lichtenberg zwei Transporter.

  3. Unbekannte setzten in der vergangenen Nacht in Lichtenberg eine Tür eines Verwaltungsgebäudes in Brand.

  4. Gestern Abend wurden in Lichtenberg in einer Wohnung Rettungskräfte angegriffen.

  5. In der vergangenen Nacht haben Unbekannte die Jalousien und die Hausfassade eines Bürogebäudes in Li...

  6. Polizeieinsatzkräfte nahmen gestern Abend einen Mann nach einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen in Li...

  7. Unbekannte haben in der vergangenen Nacht in Lichtenberg die Fassade eines Parteibüros mit Farbe bes...

  8. In den vergangenen Tagen wurden nach jetzigem Kenntnisstand in Mitte, Lichtenberg und Schöneberg ins...

  9. Ein Verkehrsunfall mit einem Polizeifahrzeug führte gestern Abend in Lichtenberg zur Festnahme eines...

  10. Ein Fahrzeug der Polizei wurde gestern Mittag in Lichtenberg beschädigt.