Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Mehrere Autos in Flammen

Nr. 0770

Zeugen alarmierten die Feuerwehr vergangene Nacht nach Friedrichsfelde. Kurz vor Mitternacht bemerkten sie einen lauten Knall auf einem Parkplatz an der Mellenseestraße und sahen kurz darauf einen Renault in Flammen stehen. Bevor die alarmierten Brandbekämpfer der Feuerwehr eintrafen, griff das Feuer auf zwei weitere Autos über, einen Fiat und einen Mercedes. Durch die Hitze des Brandes des Mercedes wurde zudem ein danebenstehender VW Transporter beschädigt. Die Feuerwehr löschte die Brände, konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass der Renault und der Mercedes vollständig ausbrannten. Die Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung übernahm ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gestern Mittag nahm ein ziviles Streifenteam des Polizeiabschnittes 34 in Friedrichsfelde einen Juge...

  2. In der vergangenen Nacht wurde in Friedrichsfelde ein Lkw in Brand gesetzt.

  3. Äußerst aggressiv verhielt sich in der vergangenen Nacht eine Frau in Friedrichsfelde.

  4. Mit einem Schock kam ein Ladendetektiv gestern Abend in Friedrichsfelde davon.

  5. Nach einem Fall von Hasskriminalität gestern Abend in Friedrichsfelde hat der Polizeiliche Staatssch...

  6. Ein Mitglied des Abgeordnetenhauses alarmierte vergangene Nacht die Polizei nach Rummelsburg.

  7. Ein oder mehrere Unbekannte warfen gestern Nachmittag in Friedrichsfelde zwei Räder eines Autos aus ...

  8. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin Nach mehreren Schüssen auf ein fahrendes Au...

  9. Ein Unbekannter schoss heute Mittag in Friedrichsfelde mehrmals auf einen fahrenden Personenkraftwagen.

  10. Gestern, am späten Nachmittag, ereignete sich in Friedrichsfelde ein schwerer Verkehrsunfall.