Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Verbot einer Versammlung

Nr. 0568
Nach Bewertung aller Umstände und Erkenntnisse sowie der Abwägung sämtlicher Interessen – insbesondere dem Grundrecht auf Versammlungsfreiheit – hat die Polizei Berlin die für heute angezeigte Versammlung

  • “Gedenktag der Palästinensischen Häftlinge in israelischen Gefängnissen”
    Kundgebung, 17.30 bis 19 Uhr, Pariser Platz

sowie die Durchführung jeder Ersatzveranstaltung am heutigen Tage im Land Berlin verboten.
Basierend auf Erfahrungen der vergangenen Jahre und auch der jüngeren Vergangenheit, weitergehenden Erkenntnissen und Erstellung einer Prognose hat die Prüfung der Versammlungsbehörde ergeben, dass die unmittelbare Gefahr besteht, dass es bei der Versammlung zu

  • volksverhetzenden, antisemitischen Ausrufen,
  • Gewaltverherrlichung,
  • dem Vermitteln von Gewaltbereitschaft und dadurch zu Einschüchterungen sowie
  • Gewalttätigkeiten

kommt.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Heute veröffentlicht die Polizei Berlin den ersten von drei Podcasts.

  2. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin In den heutigen Morgenstunden vollstreckten...

  3. Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Polizei Berlin an der länderübergreifenden Verkehrssicherheit...

  4. Am Sonntagnachmittag klagte ein 49-jähriger Mann im Zuge einer Identitätsfeststellung über ein Kribb...

  5. Einsatzkräfte der Polizei Berlin haben im Monat April stadtweit Einsätze zur Verkehrssicherheit durc...

  6. Zu einer Beleidigung mit antisemitischem Hintergrund in Mitte ermittelt seit gestern Abend der Poliz...

  7. Gestern Nachmittag wurden Einsatzkräfte nach Mitte alarmiert.

  8. Im Jahr 2022 ereigneten sich 1.508 Verkehrsunfälle unter Alkoholeinwirkung.

  9. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin Heute Morgen durchsuchten Polizeieinsatzkrä...

  10. In der vergangenen Nacht hat ein Unbekannter mit einer Waffe in Mitte in die Luft geschossen.