Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Körperverletzung nach Sachbeschädigung

Nr. 0309
Gestern Nachmittag wurde die Polizei zunächst zu einer Sachbeschädigung in Mitte gerufen. Am Einsatzort an der Kreuzung Am Lustgarten/Karl-Liebknecht-Straße trafen die Einsatzkräfte auf zwei Unterstützer einer politischen Partei, 51 und 53 Jahre alt, und einen 31-jährigen Mann. Die beiden Älteren gaben an, dass sie kurz vor 16 Uhr mit einem Auto mit Anhänger, auf dem ein mit Luftballons dekoriertes Wahlplakat transportiert wurde, unterwegs waren. Als man verkehrsbedingt an einer roten Ampel an der Kreuzung halten musste, soll der 31-Jährige an den Fahrzeuganhänger herangetreten sein und zwei Ballons mit den Händen zerdrückt haben. Die beiden Insassen sollen dann ausgestiegen sein. Als der 31-Jährige sich vom Ort entfernen wollte, sollen sie diesen festgehalten haben, woraufhin er sich gewehrt und dem 51-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen haben soll. Eine ärztliche Behandlung lehnte der 51-Jährige ab.
Während der Sachverhaltsklärung vor Ort soll eine Passantin an den Anhänger herangetreten sein und vier weitere Luftballons zum Platzen gebracht haben. Die Polizeikräfte nahmen die Personalien der 49-Jährigen auf und fertigten eine weitere Anzeige wegen Sachbeschädigung. Die weitere Bearbeitung der Sachbeschädigungen und die Ermittlungen zur Körperverletzung hat der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes übernommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Heute veröffentlicht die Polizei Berlin den ersten von drei Podcasts.

  2. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin In den heutigen Morgenstunden vollstreckten...

  3. Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Polizei Berlin an der länderübergreifenden Verkehrssicherheit...

  4. Am Sonntagnachmittag klagte ein 49-jähriger Mann im Zuge einer Identitätsfeststellung über ein Kribb...

  5. Einsatzkräfte der Polizei Berlin haben im Monat April stadtweit Einsätze zur Verkehrssicherheit durc...

  6. Zu einer Beleidigung mit antisemitischem Hintergrund in Mitte ermittelt seit gestern Abend der Poliz...

  7. Ende Mai erhält die Polizei Berlin neue Anhaltesysteme für Kraftfahrzeuge.

  8. In der vergangenen Nacht wurden Polizeikräfte zu einer gefährlichen Körperverletzung in Mitte alarmi...

  9. Im Jahr 2023 gab es 7.032 Verkehrsunfälle mit Beteiligung von Radfahrenden, bei denen 4.

  10. Anlässlich des morgigen 1. Mai erprobt die Polizei Berlin einen neuen Kommunikationskanal über den M...