Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Mann durch Messer schwer verletzt

Nr. 1280
In der vergangenen Nacht wurde ein Mann in Wedding durch einen Messerstich schwer verletzt. Gegen 22.45 Uhr fanden aufmerksame Passanten und ein Polizist außer Dienst den jungen Mann liegend auf der Fahrbahn der Müllerstraße vor, leiteten Erste-Hilfe-Maßnahmen ein und riefen die Feuerwehr und die Polizei. Ersten Erkenntnissen zufolge sollen zwei Unbekannte dem Mann auf einem angrenzenden Friedhof das Portemonnaie entwendet und ihn anschließend mit einem Messer am Oberkörper verletzt haben.
Die alarmierten Rettungskräfte brachten den 30-Jährigen zur stationären Behandlung seiner Stichverletzung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.
Für die Dauer der Maßnahmen war die Müllerstraße in Fahrtrichtung Ungarnstraße zwischen der Seestraße und der Ungarnstraße für rund zwei Stunden gesperrt. Die weiteren Ermittlungen, die ein Raubkommissariat beim Landeskriminalamt führt, dauern an.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gestern Vormittag wurde die Polizei nach Wedding alarmiert.

  2. Gestern Abend stieß ein Auto in Wedding mit einem Fußgänger zusammen.

  3. Beim Überqueren von Gleisen wurde gestern Mittag ein Mann in Wedding von einer Tram erfasst.

  4. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin Mit der Veröffentlichung von Fotos des Opfe...

  5. Gestern Mittag nahmen Polizeibeamte des Abschnitts 17 einen mutmaßlichen Drogenhändler in Wedding fest.

  6. Über die Internetwache der Polizei Berlin zeigte eine Frau gestern eine fremdenfeindliche Beleidigun...

  7. Gestern Abend nahmen alarmierte Polizistinnen und Polizisten in Wedding eine Frau nach einem räuberi...

  8. Der Aufmerksamkeit eines Feuerwehrmannes ist es zu verdanken, dass gestern Abend ein mutmaßlicher Dr...

  9. Ein Mann verletzte gestern Abend im Ortsteil Wedding mehrere Männer mit einem Messer.

  10. Bei einem Sturz in eine Baugrube hat gestern Vormittag eine Fußgängerin in Wedding lebensbedrohliche...