Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Fußgänger angefahren

Nr. 1157
Bei einem Verkehrsunfall in Mitte wurde in der vergangenen Nacht ein Mann schwer verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr ein 56-Jähriger gegen 22.40 Uhr mit seinem Pkw den Leipziger Platz in Richtung Wilhelmstraße, als ein 46-Jähriger auf die Fahrbahn gerannt sein soll und daraufhin von dem Wagen erfasst wurde. Durch den Aufprall erlitt der Fußgänger Verletzungen an einem Arm und am Kopf. Alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gestern Mittag nahmen Einsatzkräfte der Polizei Berlin in Mitte einen Mann fest.

  2. Gestern Nachmittag bedrohte eine Frau zuerst einen Sicherheitsmitarbeiter und beleidigte anschließen...

  3. Nach Bewertung aller Umstände und Erkenntnisse sowie der Abwägung sämtlicher Interessen – insbesonde...

  4. Gestern Nachmittag griff ein Jugendlicher einen Mann in Mitte an, der zuvor an einem Aufzug mit pro-...

  5. Bei einem Verkehrsunfall in Mitte wurde gestern Vormittag eine Frau und ihr Kind von einem Pkw angef...

  6. Zwei Männer mussten in der vergangenen Nacht ihre Wege in Mitte zu Fuß fortsetzen, nachdem ihre Fahr...

  7. Seit heute Morgen ermittelt die 7. Mordkommission in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Ber...

  8. In der vergangenen Nacht wurde ein Mann in Mitte nach einem räuberischen Diebstahl vorläufig festgen...

  9. Nach Bewertung aller Umstände und Erkenntnisse sowie der Abwägung sämtlicher Interessen – insbesonde...

  10. Gestern Vormittag kam es in Kreuzberg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Fuß...