Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Gegrölt, beleidigt und beschädigt

Nr. 0054
Zu einem aggressiven Mann wurde die Polizei gestern Abend nach Niederschöneweide alarmiert. Eine Zeugin hatte gegen 21.50 Uhr den Notruf gewählt, nachdem sie von dem 25-Jährigen beleidigt worden war. Zuvor hatte die 41-Jährige beobachtet, dass der Mann in der Fennstraße den Außenspiegel eines geparkten VW-Busses beschädigt hatte und ihn daraufhin angesprochen. Anschließend habe er dann noch rechte Parolen gerufen. Die Einsatzkräfte konnten den Verdächtigen in seiner nahegelegenen Wohnung aufspüren und seine Personalien aufnehmen. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0,6 Promille. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung, Beleidigung und Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat seit gestern Abend die Ermittlungen zu einem Lauben...

  2. Ein Mann besprühte gestern Abend in Oberschöneweide zunächst ein Auto, dann einen Zaun und schließli...

  3. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 36 und Mitarbeitende des Ordnungsamtes Treptow-Köpenick lösten g...

  4. Bei einem Zusammenstoß mit einem 34-jährigen Kradfahrer wurde eine 39-jährige Fußgängerin gestern Na...

  5. Der Inhaber einer Firma für Veranstaltungstechnik alarmierte vergangene Nacht die Polizei nach Johan...

  6. Zwei Beiboote brannten heute früh in Friedrichshain.

  7. Unbekannte haben gestern Abend einen Pkw in Plänterwald in Brand gesetzt.

  8. Eine Flucht vor der Polizei endete heute früh mit einem Verkehrsunfall in Rummelsburg.

  9. Eine Flucht vor der Polizei endete heute früh mit einem Verkehrsunfall in Rummelsburg.

  10. In der vergangenen Nacht fuhr ein Mann in Oberschöneweide mit einem Auto in das Gleisbett der Straße...