Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Mahntafeln beschmiert

Nr. 1753
Unbekannte beschmierten in Niederschöneweide zwei Mahntafeln an einer Gedenkstätte für ein ehemaliges NS-Zwangsarbeiterlager. Gegen 17.50 Uhr stellte ein 33-jähriger Mitarbeiter die mit rechtsradikalen Inhalten beschrifteten Tafeln in der Britzer Straße fest und alarmierte die Polizei. Die Einsatzkräfte leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ein, welches beim Polizeilichen Staatsschutz des Landeskriminalamtes geführt wird.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Zu einem aggressiven Mann wurde die Polizei gestern Abend nach Niederschöneweide alarmiert.

  2. Zu einem Angriff auf einen Busfahrer kam es gestern Mittag in Schöneweide.

  3. Gestern Morgen beschädigte ein Mann in Niederschöneweide eine Tram.

  4. In der vergangenen Nacht wurden Polizei und Feuerwehr zu einem schwer verletzten Mann nach Johannist...

  5. Polizeieinsatzkräfte wurden gestern Abend zu einem Hausfriedensbruch nach Niederschöneweide gerufen.

  6. In Niederschöneweide musste eine Radfahrerin gestern Abend nach einem Verkehrsunfall stationär in ei...

  7. Ein Mann besprühte gestern Abend in Oberschöneweide zunächst ein Auto, dann einen Zaun und schließli...

  8. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat seit gestern Abend die Ermittlungen zu einem Lauben...

  9. Der Inhaber einer Firma für Veranstaltungstechnik alarmierte vergangene Nacht die Polizei nach Johan...

  10. In der vergangenen Nacht nahmen Einsatzkräfte einen Mann fest, der verdächtigt wird, gemeinsam mit e...