Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Mann geht bei Streit zu Boden

Nr. 0978
Wegen einer gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Kriminalpolizei der Direktion 3 (Ost) zu einem Fall, der sich gestern Abend in Friedrichsfelde ereignete. Den derzeitigen Erkenntnissen zufolge gerieten ein 34-jähriger und ein bislang unbekannter Mann auf einem Gehweg in der Straße Alt-Friedrichsfelde in Streit. Ein Zeuge beobachtete dann, wie der Unbekannte seinem Gegenüber mit der Hand ins Gesicht schlug und in Richtung Rhinstraße davonrannte. Der am Kopf getroffene Mann stürzte zu Boden und kam nach einer Erstversorgung seiner stark blutenden Platzwunde durch zum Tatort alarmierte Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 34 in ein Krankenhaus, in dem er stationär aufgenommen wurde. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Bei einem Verkehrsunfall, der sich gestern Nachmittag in Friedrichsfelde ereignete, erlitt eine 90-J...

  2. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt wurde mit den Ermittlungen zu mehreren Fahrzeugbränden ...

  3. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Vormittag in Friedrichsfelde.

  4. Gestern Abend soll ein Fahrgast in Friedrichsfelde Mitarbeiter der BVG fremdenfeindlich beleidigt un...

  5. Im Jahr 2020 ereigneten sich 1.169 Verkehrsunfälle bei denen mindestens ein Unfallbeteiligter alkoho...

  6. Polizisten überprüften vergangene Nacht einen Hostel- und Gastronomiebetrieb in Friedrichsfelde.

  7. Lichtenberg/Mitte/Tempelhof-Schöneberg/Steglitz-Zehlendorf In der vergangenen Nacht wurden in Weddin...

  8. In der vergangenen Nacht hat ein unbekannter Mann in einem Lokal in Friedrichsfelde erst keine Maske...

  9. 0502 Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Kriminalpolizei in einem Fall in Friedrichsfe...

  10. Heute früh haben bislang Unbekannte in Friedrichsfelde einen jungen Mann bedroht und ausgeraubt.