Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Transphober Angriff

Nr. 0262
In Kreuzberg wurde eine 16-Jährige gestern Abend von einem unbekannt gebliebenen, vermutlich Heranwachsenden verbal und körperlich angegangen. Gemäß Zeugenaussagen soll die junge Transfrau gegen 21.20 Uhr im Flur eines Mehrfamilienhauses in der Admiralstraße aufgrund ihres äußeren Erscheinungsbildes von der Begleitung eines namentlich bekannten Nachbarn beleidigt worden sein. Als sie diese Bemerkung ignorierte, stellte ihr der Tatverdächtige hinterrücks ein Bein und schlug ihr anschließend dreimal mit der Faust ins Gesicht. Auf diesen Angriff aufmerksam geworden, schlug eine weitere Anwohnerin den Angreifer und den Nachbar durch lautes Schreien in die Flucht. Die Geschädigte verzichtete trotz Schmerzen auf eine ärztliche Behandlung und erstattete Strafanzeige wegen Körperverletzung. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. In Kreuzberg brannten in der vergangenen Nacht und heute früh drei Fahrzeuge.

  2. In Kreuzberg brannten heute früh zwei Firmenfahrzeuge einer Autovermietung.

  3. Gestern Nachmittag sollte gegen 16.30 Uhr eine angezeigte und genehmigte Mahnwache mit angemeldeten ...

  4. Ein Unbekannter schubste heute Nachmittag einen Radfahrer in Kreuzberg, welcher dadurch zu Boden stü...

  5. Während einer Brennpunktstreife in Kreuzberg wurde gestern Mittag ein Beamter der Polizeidirektion 5...

  6. Während einer Brennpunktstreife in Kreuzberg wurde gestern Mittag ein Beamter der Polizeidirektion 5...

  7. In der vergangenen Nacht brannten in Kreuzberg mehrere Autos auf einem Parkplatz.

  8. Gestern Abend entzündete ein Unbekannter Feuer an einer Böschung in Kreuzberg.

  9. Ein Auto ging in der vergangenen Nacht in Kreuzberg in Flammen auf.

  10. In der vergangenen Nacht kam es während einer Auseinandersetzung in Kreuzberg zur Schussabgabe auf e...