Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Mann bricht City-Toilette auf und wird festgenommen

Nr. 0729
Gestern Nachmittag nahmen Einsatzkräfte der Brennpunkt- und Präsenzeinheit der Direktion 5 (City) einen Mann in Kreuzberg fest, nachdem er den Münzkasten einer Citytoilette aufgebrochen und sich mit den darin befindlichen Münzen vom Ort entfernte. Gegen 17.30 Uhr beobachtete eine 37-jährige Zeugin den 31-jährigen Tatverdächtigen dabei, wie er den Münzkasten einer City-Toilette am Planufer aufbrach, das Geld entnahm und mit diesem flüchtete. Während die Begleitung der 37-Jährigen die Polizei alarmierte, behielt sie den Mann auf seinem Fluchtweg im Auge, wodurch der 31-Jährige festgenommen werden konnte. Die Polizistinnen und Polizisten brachten ihn zur Identitätsklärung in einen Polizeigewahrsam, wo er im Anschluss einem zuständigen Fachkommissariat der Polizeidirektion 5 (City) überstellt wurde.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Vorgestern erhielten vier von fünf Männern Haftbefehle, da sie im dringenden Verdacht stehen, mehrfa...

  2. In Mitte musste die Feuerwehr heute früh zwei kleine Brände löschen.

  3. Friedrichshain-Kreuzberg/Neukölln Bei einer unter dem Motto „Gegen die anhaltende Enteignung der Pal...

  4. Gestern Abend ist ein Radfahrer nach einem Sturz von einem Fahrrad seinen schweren Verletzungen in e...

  5. Gestern Abend entzündete ein Unbekannter Feuer an einer Böschung in Kreuzberg.

  6. Eine Baustellenabsperrung stand einem Mann buchstäblich im Weg, als er gestern Nachmittag nach einem...

  7. In Kreuzberg brannten heute früh zwei Firmenfahrzeuge einer Autovermietung.

  8. In der vergangenen Nacht brannten in Kreuzberg mehrere Autos auf einem Parkplatz.

  9. In Kreuzberg wurde eine 16-Jährige gestern Abend von einem unbekannt gebliebenen, vermutlich Heranwa...

  10. Gestern Nachmittag sollte gegen 16.30 Uhr eine angezeigte und genehmigte Mahnwache mit angemeldeten ...