Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt

Nr. 0291
Gestern Abend wurden Einsatzkräfte wegen eines Verkehrsunfalls nach Charlottenburg alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen soll eine 42-jährige Autofahrerin gegen 22 Uhr die Knesebeckstraße in Richtung Lietzenburger Straße befahren haben. Als ein 67-jähriger Fußgänger versuchte, die Fahrbahn zu überqueren, gelang es der 42-Jährigen nicht mehr rechtzeitig zu bremsen. Es kam zur Kollision. Der Mann zog sich Verletzungen im Oberschenkelbereich zu und wurde in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht. Die weiteren Ermittlungen hat ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 (West) übernommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. In der vergangenen Nacht riefen Anwohner die Polizei wegen starken Lärms zu einer Wohnung in einem M...

  2. In der vergangenen Nacht wurden Einsatzkräfte wegen eines versuchten Tötungsdelikts nach Wilmersdorf...

  3. Gestern Nachmittag wurde in Wilmersdorf eine Radfahrerin schwer verletzt.

  4. In der vergangenen Nacht kam es in Charlottenburg zu zwei Verkehrsunfällen, nachdem sich ein Pkw ein...

  5. In Wilmersdorf ist in der vergangenen Nacht ein Imbiss ausgebrannt.

  6. In der vergangenen Nacht nahmen Einsatzkräfte der Polizei Berlin zwei Männer in Schmargendorf nach E...

  7. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 26 und der 34.

  8. Gestern Nachmittag ist ein Sechsjähriger bei einem Verkehrsunfall in Wilmersdorf verletzt worden.

  9. Gestern Vormittag erlitt eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in Wilmersdorf schwere Verletzungen.

  10. Nachdem ein Schüler gestern Mittag in seiner Schule in Wilmersdorf die Rektorin geschlagen und damit...