Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Mit Messer verletzt

Nr. 1981
In der vergangenen Nacht wurde ein Mann im Ortsteil Plänterwald bei einem Angriff mit einem Messer verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge soll eine bislang unbekannte Person gegen 0.10 Uhr in der Kiefholzstraße von hinten an einen 40-Jährigen herangetreten und ihm mit einem Messer an einer Hand verletzt haben. Im weiteren Verlauf soll der Unbekannte den Mann aufgefordert haben, ihm sein Mobiltelefon auszuhändigen. Nachdem der Verletzte dies verneint hatte, soll sich der mutmaßliche Täter zu Fuß in unbekannte Richtung entfernt haben. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Angegriffenen, der eine Schnittverletzung erlitt, zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen, insbesondere zu den Hintergründen der Tat, führt die Kriminalpolizei der Direktion 3 (Ost).

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Ein 43-jähriger Mann ist heute Morgen gegen 8.

  2. Ein Zeuge alarmierte gestern Mittag die Polizei zu einer Kinder- und Jugendgruppe im Ortsteil Plänte...

  3. Gestern Nachmittag erlitt eine Seniorin bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Plänterwald schwere Ver...

  4. Heute Vormittag brannte eine Wohnung in Neukölln.

  5. In Alt-Treptow bewarfen bislang Unbekannte heute früh ein Polizeifahrzeug massiv mit Steinen.

  6. Polizei und Feuerwehr wurden gestern Nachmittag nach Plänterwald alarmiert.

  7. Bei einem Verkehrsunfall in Neukölln erlitt eine Radfahrerin gestern Nachmittag schwerste innere Ver...

  8. Ein Renault geriet in der vergangenen Nacht in Neukölln in Brand.

  9. In der vergangenen Nacht wurde die Polizei zu einem Einsatz nach Neukölln gerufen.

  10. Mit schweren Verletzungen kam ein Fußgänger gestern Abend in ein Krankenhaus, nachdem er in Neukölln...