Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

In einem Obdachlosenwohnheim in Neukölln ereignete sich gestern Vormittag eine Bedrohung.

Nr. 0318
In einem Obdachlosenwohnheim in Neukölln ereignete sich gestern Vormittag eine Bedrohung. Dazu suchten Polizeieinsatzkräfte gegen 19.20 Uhr abermals die Unterkunft an der Lahnstraße auf, um weitere Ermittlungen zur Tat durchzuführen. Im Verlauf der Sachverhaltsaufnahme äußerte sich der 42-jährige Tatverdächtige der Bedrohung gegen den 62-jährigen Bedrohten antisemitisch. Die Einsatzkräfte belehrten den Tatverdächtigen daraufhin rechtlich, was dieser zum Anlass nahm, seine Äußerung zu bekräftigten. Er muss sich nun wegen des Verdachts der Beleidigung mit politischer Tatmotivation verantworten. Die Ermittlungen dazu führt der Polizeiliche Staatsschutz.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit in Neukölln erhielten Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 54 geste...

  2. Einsatzkräfte führten gestern Mittag eine verkehrsrechtliche Überprüfung eines Autofahrers in Neuköl...

  3. Passanten alarmierten in der vergangenen Nacht Feuerwehr und Polizei zu einem brennenden Fahrzeug in...

  4. Wegen des Verdachts einer schweren Brandstiftung in Neukölln ermittelt seit gestern Abend ein Brandk...

  5. Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 54 haben in der vergangenen Nacht zwei Männer in Neukölln festg...

  6. Vom gestrigen Nachmittag bis in die Abendstunden hinein gewährleistete die Polizei Berlin mit rund 2...

  7. Auf einer Baustelle in der Braunschweiger Straße in Neukölln brannten in der vergangenen Nacht ein R...

  8. Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehr wurden heute Morgen zu einem Brand in Neukölln alarmiert.

  9. Gestern Vormittag nahmen Einsatzkräfte in Neukölln einen Mann nach einem Diebstahl aus einem Kraftfa...

  10. Zu einem Einsatz des Spezialeinsatzkommandos kam es gestern Nachmittag in Neukölln.