Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Geschäftseinbrecher auf frischer Tat festgenommen

Nr. 0118
Polizeieinsatzkräfte nahmen gestern Abend einen Mann in Charlottenburg fest. Gegen 19 Uhr alarmierte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes die Polizei zu einem Geschäftshaus an der Bismarckstraße, nachdem er dort einen Mann beobachtete, der sich gewaltsam Zugang zum Gebäude verschafft haben soll. Die eingetroffenen Einsatzkräfte sahen den Mann im 6. Obergeschoss und nahmen ihn fest. Dort hatte er versucht in eine Praxis einzubrechen. Auch an den Türen zu Geschäftsräumen in anderen Stockwerken stellten die Polizeikräfte Einbruchspuren fest. Bei dem festgenommenen 41-Jährigen fanden sie zudem Einbruchswerkzeug und beschlagnahmten es, bevor sie ihn in eine Polizeidienststelle brachten, wo er dem zuständigen Kommissariat der Polizeidirektion 2 überstellt wurde.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gestern Mittag nahmen Einsatzkräfte des Landeskriminalamts eine Frau nach einem Taschendiebstahl in ...

  2. Beim Verlassen der U-Bahn im Bahnhof Wilmersdorfer Straße in Charlottenburg soll ein 60 Jahre alter ...

  3. In Charlottenburg beraubte gestern Mittag eine bisher unbekannte Person einen gehbehinderten Mann.

  4. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 24 nahmen in der vergangenen Nacht eine Frau sowie einen Heranwa...

  5. Bei vier Männern klickten gestern Nachmittag die Handfesseln.

  6. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 24 haben in der vergangenen Nacht zwei Tatverdächtige in Charlot...

  7. Gestern Nachmittag nahmen Polizeieinsatzkräfte einen mutmaßlichen Dieb in Charlottenburg fest.

  8. Ein Mini Cooper-Fahrer ist in der vergangenen Nacht in Charlottenburg schwer verletzt worden.

  9. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin Heute früh haben Beamtinnen und Beamte des ...

  10. Polizeieinsatzkräfte nahmen am vergangenen Mittwoch gegen 17 Uhr am Mierendorffplatz einen Mann fest...