Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Zwölfjähriger von Auto angefahren

Nr. 0991
Gestern Nachmittag wurde ein Zwölfjähriger bei einem Verkehrsunfall in Mitte schwer verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen soll das rollerfahrende Kind gegen 15.30 Uhr unvermittelt vom Gehweg auf die Fahrbahn der Invalidenstraße gewechselt haben, auf welcher es dann vom Auto einer 25-Jährigen erfasst wurde. Der Junge stürzte daraufhin und brach sich dabei das linke Bein. Nach medizinischer Erstversorgung brachten Rettungskräfte den Zwölfjährigen in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Die Fahrzeugführerin hingegen klagte über Schmerzen im Knie und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Die weiteren Ermittlungen hat das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 5 (City) übernommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Unbekannte hatten heute Vormittag in Mitte einen bislang unbekannten Gegenstand zur Explosion gebracht.

  2. Zivilfahnder des Polizeiabschnitts 56 nahmen gestern Abend in Mitte einen Mann nach einem schweren D...

  3. Ein Passant entdeckte gestern Nachmittag eine tote Person in Charlottenburg.

  4. Ein Passant entdeckte gestern Nachmittag eine tote Person in Charlottenburg.

  5. Zu dem mittels einer selbstgebauten Brandvorrichtung gelegten Feuer an der Kreuzung Invaliden- Ecke ...

  6. Zu dem mittels einer selbstgebauten Brandvorrichtung gelegten Feuer an der Kreuzung Invaliden- Ecke ...

  7. Gestern Nachmittag wurde eine Frau bei einem Verkehrsunfall in Mitte schwer verletzt.

  8. Schwere Verletzungen erlitten in der vergangenen Nacht ein Fußgänger und ein Motorradfahrer in Mitte.

  9. In den Räumen der Polizeihistorischen Sammlung im Polizeipräsidium am Platz der Luftbrücke 6 in Temp...

  10. Einsatzkräfte des Abschnitts 28 erhielten gestern Abend Kenntnis über die Beschmutzung eines Denkmal...