Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Unbekannte raubten Armbanduhr

Nr. 2036
Gestern Mittag wurde eine Frau in Mitte von Unbekannten beraubt. Ersten Ermittlungen zufolge parkte die 51-Jährige gegen 13.30 Uhr gerade ihren Pkw auf der Jägerstraße ein und wollte aussteigen, als ein Mann mit aufgesetztem Motorradhelm an sie herantrat und versuchte ihr die Armbanduhr mit Gewalt zu entreißen. Trotz ihrer Gegenwehr gelang es dem unbekannt gebliebenen Tatverdächtigen die Armbanduhr zu rauben. Anschließend rannte der Mann zu einem in der Nähe wartenden zweiten Tatverdächtigen, der auf einem Motorrad mit laufendem Motor saß, und stieg als Sozius auf. Auf diesem Motorrad entfernten sie sich dann mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Gendarmenmarkt. Mit den Ermittlungen wurde das Raubkommissariat der zuständigen Polizeidirektion betraut.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei führten bisher nicht zur Namhaftmachung der Täter.

  2. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei führten bisher nicht zur Namhaftmachung der Täter.

  3. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei führten bisher nicht zur Namhaftmachung der Täter.

  4. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei führten bisher nicht zur Namhaftmachung der Täter.

  5. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei führten bisher nicht zur Namhaftmachung der Täter.

  6. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 28 haben gestern Mittag einen Mann in Mitte festgenommen, der zu...

  7. Gestern Abend wurde in Mitte ein Angestellter einer Sicherheitsfirma rassistisch beleidigt.

  8. Einsatzkräfte der Polizei Berlin haben während einer Kundgebung in Mitte insgesamt 69 Männer und Fra...

  9. Heute Mittag wurde ein Mann bei einem Polizeieinsatz in Moabit schwer verletzt.

  10. Gestern Nachmittag haben zivile Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 28 einen jungen Mann in Mitte f...