Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Trio überfällt Tankstelle

Nr. 0492
Drei Männer überfielen gestern Abend eine Tankstelle in Reinickendorf. Nach Angaben des 41-jährigen Angestellten stürmten gegen 20.50 Uhr drei maskierte Männer in den kundenleeren Verkaufsraum der Tankstelle in der Residenzstraße. Während einer der drei den Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedrohte, sollen sich die beiden Komplizen hinter den Verkaufstresen begeben und versucht haben, die Kassenschublade zu öffnen. Als dies misslang, soll der bewaffnete Tatverdächtige einen Schuss mit der mutmaßlichen Schreckschusswaffe in Richtung Boden abgegeben haben, da der 41-Jährige zuvor einen der Angreifer mit der Faust gegen den Kopf geschlagen haben soll. Anschließend flüchtete das Trio ohne Beute, zwei in Richtung Reginhardstraße, einer in Richtung Hansastraße. Der Mitarbeiter wurde leicht an der Hand verletzt. Die weiteren Ermittlungen übernahm ein Fachkommissariat der Direktion 1 (Nord).

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Zwei unbekannte Männer überfielen heute Morgen eine Tankstelle in Gesundbrunnen.

  2. Gestern Mittag erlitten eine Autofahrerin und deren Kleinkind bei einem Verkehrsunfall in Reinickend...

  3. In Wedding nahmen Polizeikräfte in der vergangenen Nacht fünf mutmaßliche Sprayer fest.

  4. Bei einem Einsatz in Gesundbrunnen wurden gestern Vormittag zwei Polizeibeamte verletzt, einer von i...

  5. Über die Internetwache der Polizei Berlin zeigte eine Frau gestern eine fremdenfeindliche Beleidigun...

  6. Gestern Mittag nahmen Polizeibeamte des Abschnitts 17 einen mutmaßlichen Drogenhändler in Wedding fest.

  7. Ein 32 Jahre alter Mann ist heute früh bei einem Verkehrsunfall in Wedding schwer verletzt worden.

  8. Polizisten nahmen vergangene Nacht einen Mann in Wedding fest.

  9. In der vergangenen Nacht brannte in Reinickendorf ein Auto.

  10. Bei einem körperlichen Übergriff in Gesundbrunnen erlitt ein Jugendlicher gestern Nachmittag eine sc...