Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Seniorin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nr. 2865
Gestern Nachmittag wurde eine Frau bei einem Verkehrsunfall in Mitte schwer verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge war die 84-Jährige gegen 16.40 Uhr dabei, die Chausseestraße zu Fuß zu überqueren, als sie von einem PKW erfasst wurde, der von einer 49-Jährigen die Chausseestraße in Richtung Invalidenstraße gesteuert wurde. Die Fußgängerin wurde auf die Straße geschleudert und erlitt dabei Kopfverletzungen, die einen stationären Aufenthalt in einem Krankenhaus nach sich zogen. Die Autofahrerin stand stark unter dem Einfluss des Geschehens und musste zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Für die Verkehrsunfallaufnahme musste kurzfristig der Verkehr der Tramlinie 12 unterbrochen werden. Mit den Ermittlungen wurde das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 5 betraut.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Zu dem mittels einer selbstgebauten Brandvorrichtung gelegten Feuer an der Kreuzung Invaliden- Ecke ...

  2. Schwere Verletzungen erlitten in der vergangenen Nacht ein Fußgänger und ein Motorradfahrer in Mitte.

  3. Zu dem mittels einer selbstgebauten Brandvorrichtung gelegten Feuer an der Kreuzung Invaliden- Ecke ...

  4. Einsatzkräfte des Abschnitts 28 erhielten gestern Abend Kenntnis über die Beschmutzung eines Denkmal...

  5. Mit einer Schusswaffe überfiel ein Unbekannter gestern Abend einen Spätkauf in Mitte.

  6. Mit einer Schusswaffe überfiel ein Unbekannter gestern Abend einen Spätkauf in Mitte.

  7. Mit einer Schusswaffe überfiel ein Unbekannter gestern Abend einen Spätkauf in Mitte.

  8. In Mitte nahmen Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 56 in der vergangenen Nacht einen 46 Jahre alten...

  9. In der vergangenen Nacht brannten in Mitte mehrere Fahrzeuge.

  10. Zwei maskierte Männer versuchten in der vergangenen Nacht einen Spätkauf in Mitte zu überfallen.