Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Scheiben am Gebäude einer Softwarefirma beschädigt

Nr. 0010
Zwei Unbekannte haben in der vergangenen Nacht elf Fensterscheiben am Gebäude einer Softwarefirma in Mitte beschädigt. Zivileinsatzkräfte der Polizeidirektion 5 hörten kurz nach Mitternacht ein lautes Knallgeräusch an dem Gebäude in der Rosenthaler Straße und sahen zwei dunkel gekleidete und vermummte Personen, die mit einem unbekannten Gegenstand auf die Scheiben einschlugen und sich anschließend unerkannt über die Steinstraße entfernten. In unmittelbarer Nähe brannten kurz darauf zwei Matratzen am Straßenrand der Gipsstraße und Alte-Schönhauser-Straße. Das Feuer wurde durch Zivilkräfte mit einem Feuerlöscher gelöscht. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt führt die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gestern Mittag nahmen Einsatzkräfte zwei Tatverdächtige in Mitte fest.

  2. Wegen des Verdachts der räuberischen Erpressung nahmen Polizeikräfte in der vergangenen Nacht in Mit...

  3. Anwohnende der Linienstraße in Mitte alarmierten gestern Abend die Polizei.

  4. Zivilkräfte des Polizeiabschnitts 15 nahmen gestern Nachmittag in Prenzlauer Berg einen mutmaßlichen...

  5. Polizisten nahmen gestern Mittag sechs Männer in Mitte fest.

  6. Bei drei Männern klickten heute früh in Mitte die Handfesseln, als sie versuchten, in ein Geschäft e...

  7. Ein junger Mann leistete in der vergangenen Nacht in Mitte bei seiner Festnahme erheblichen Widerstand.

  8. In der vergangenen Nacht erlitt in Mitte ein Mann eine Stichverletzung.

  9. Eine Mordkommission des Landeskriminalamtes und die Staatsanwaltschaft Berlin haben heute früh in Mi...

  10. Eine Passantin alarmierte in der vergangenen Nacht die Polizei in die Neue Schönhauser Straße in Mitte.