Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Raub in U-Bahnhof - Wer kennt diesen Mann?

Nr. 0369
Mit der Veröffentlichung von Bildern aus Überwachungskameras bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Suche nach einem mutmaßlichen Räuber. Am Freitag, den 23. Juli 2021 verließ ein damals 28 Jahre alter Mann gegen 0.35 Uhr am U-Bahnhof Adenauerplatz einen Zug der Linie U7. Nach seinen Angaben ging er zu einer Rolltreppe in Richtung Ausgang und hielt dabei sein Mobiltelefon in der Hand. Auf der Rolltreppe soll der abgebildete Mann ihn unvermittelt von hinten angegriffen und gewürgt haben. Dadurch ließ der 28-Jährige sein Handy fallen, welches durch den Angreifer aufgenommen wurde. Mit der Beute flüchtete der Gesuchte in unbekannte Richtung. Der Beraubte wurde leicht verletzt.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. In der vergangenen Nacht wurde ein Kind bei einem Verkehrsunfall in Moabit schwer verletzt.

  2. Bei einem Angriff gestern Abend in Mitte wurde ein Polizist schwer verletzt.

  3. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin Nach monatelangen, intensiven Ermittlungen ...

  4. Mit einem Bild aus einer Überwachungskamera bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach einem ...

  5. In Mitte wurden in der vergangenen Nacht Polizeikräfte während polizeilicher Maßnahmen angegriffen u...

  6. Ab kommenden Montag haben alle Dienstkräfte der Polizei Berlin die Möglichkeit, sich auf dem Dienstg...

  7. Zu einem Brand in einer Unterkunft für Geflüchtete kam es gestern Nachmittag in Moabit.

  8. Schwere Verletzungen erlitt der Besitzer eines Spätkaufs bei einem Raubüberfall gestern Nachmittag i...

  9. Mit der Veröffentlichung zweier Fotos bittet die Vermisstenstelle der Polizei Berlin die Bevölkerung...

  10. In der vergangenen Nacht überfiel ein bisher Unbekannter einen Spätkauf in Moabit.