Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Mann mit Pflasterstein am Kopf verletzt - Wer kennt diesen Tatverdächtigen?

Nr. 0288
Mit der Veröffentlichung von Fotos bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Identifizierung eines Tatverdächtigen. Der Mann soll am Samstag, dem 24. Juni 2023, gegen 18.40 Uhr, einem zu dem Zeitpunkt 29-Jährigen nach einem kurzen Wortwechsel in der Tauentzienstraße vor dem Eingang eines Sportstudios einen Pflasterstein gegen den Kopf geschlagen haben. Der 29-Jährige erlitt dadurch schwere Verletzungen.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:
  • vermutlich osteuropäisch
  • circa 25 bis 30 Jahre alt
  • circa 175 cm groß
  • schlanke Statur
  • kurze blonde Haare
  • kurzer Bart

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Mit der Veröffentlichung von Fotos bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Identifizierung ein...

  2. Mit der Veröffentlichung von Bildern fahndet die Polizei Berlin nach einem Mann, der am Vormittag de...

  3. Nach einem schweren Raub auf ein Juweliergeschäft in Charlottenburg sucht die Polizei Berlin nach Ze...

  4. Einsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht ein Duo in Moabit fest.

  5. Nr. XXXX Mit der Veröffentlichung von Fotos aus Überwachungskameras bittet die Polizei Berlin um Mi...

  6. Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera bittet die Kriminalpolizei der Dir...

  7. Mit der Bitte um Mithilfe wendet sich die Kriminalpolizei an die Öffentlichkeit.

  8. Gestern Abend wurden Polizeikräfte zu einem Krankenhaus in Moabit alarmiert, in dem ein Mann mit ein...

  9. Mit der Veröffentlichung von Fotos aus Überwachungskameras bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei...

  10. Mit der Veröffentlichung mehrerer Bilder aus Überwachungskameras bittet die Kriminalpolizei der Dire...