Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Landesvertretung attackiert

Nr. 1174
Mehrere Unbekannte attackierten vergangene Nacht die Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund in Mitte. Gegen 2.45 Uhr alarmierten mehrere Zeugen die Polizei zur Brüderstraße, nachdem vier Vermummte das Gebäude der Landesvertretung mit Pflastersteinen bewarfen und großflächig mit schwarzer Farbe besprühten. Anschließend flüchteten sie auf Fahrrädern in Richtung Alexanderplatz. Durch die Steinwürfe wurden mehrere Glasscheiben zerstört. Die Ermittlungen, insbesondere zu den Hintergründen, führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. In Mitte wurde heute Vormittag ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

  2. Ein Fußgänger wurde gestern Nachmittag bei einem Unfall in Mitte schwer verletzt.

  3. Heute Mittag wurde ein Mann bei einem Polizeieinsatz in Moabit schwer verletzt.

  4. Gestern Nachmittag erlitt ein Pedelec-Fahrer bei einem Verkehrsunfall in Mitte schwere Verletzungen.

  5. Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht in Mitte einen Jugendlichen fest, der von einem...

  6. Einsatzkräfte der Polizei Berlin kontrollierten gemeinsam mit Einsatzkräften der Bundespolizei und d...

  7. In Mitte hat ein ziviles Fahndungsteam gestern Nachmittag zwei Personen bei einem Einbruch in einen ...

  8. In Mitte wurde gestern Abend ein junger Mann, der auf einem E-Scooter unterwegs war, von einem Auto ...

  9. In der vergangenen Nacht fuhr in Mitte ein bisher Unbekannter oder eine bisher Unbekannte mit einem ...

  10. Jugendliche und junge Erwachsene haben in der vergangenen Nacht die Granitschale im Lustgarten in Mi...