Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Gruppe beschädigt Schaufensterscheiben, Fassaden und Autos

Nr. 2562
Anwohnende der Linienstraße in Mitte alarmierten gestern Abend die Polizei. Kurz nach 22 Uhr bemerkten die Zeugen eine Gruppe von etwa 15 bis 20 vermummten Personen, die die Linienstraße zwischen Alter Schönhauer Straße und Gormannstraße entlang zog und Farbbeutel und Steine gegen Hausfassaden und Schaufensterscheiben von Geschäften warfen. Außerdem sollen aus der Gruppe heraus die Scheiben von mindestens elf geparkten Autos zerschlagen worden sein. Die Gruppierung, die auch Rauchfackeln angezündet hatte, soll über die Gormannstraße in Richtung Torstraße geflüchtet sein. Die weiteren Ermittlungen zu dem besonders schweren Fall des Landfriedensbruchs hat der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamts übernommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Wegen des Verdachts der räuberischen Erpressung nahmen Polizeikräfte in der vergangenen Nacht in Mit...

  2. Zivilkräfte des Polizeiabschnitts 15 nahmen gestern Nachmittag in Prenzlauer Berg einen mutmaßlichen...

  3. Zwei Unbekannte haben in der vergangenen Nacht elf Fensterscheiben am Gebäude einer Softwarefirma in...

  4. Einsatzkräfte nahmen gestern Abend einen 30-jährigen Mann fest.

  5. Gestern Mittag nahmen Einsatzkräfte zwei Tatverdächtige in Mitte fest.

  6. In der vergangenen Nacht erlitt in Mitte ein Mann eine Stichverletzung.

  7. Eine Mordkommission des Landeskriminalamtes und die Staatsanwaltschaft Berlin haben heute früh in Mi...

  8. Ein junger Mann leistete in der vergangenen Nacht in Mitte bei seiner Festnahme erheblichen Widerstand.

  9. Bei drei Männern klickten heute früh in Mitte die Handfesseln, als sie versuchten, in ein Geschäft e...

  10. Bei einem Verkehrsunfall in Mitte wurde gestern Mittag eine 51-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt.