Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Gegenstände mit Hakenkreuzen beschmiert

Nr. 0393
Ein Mann soll in der vergangenen Nacht in Mitte Hakenkreuze an Gegenstände und Gebäude geschmiert haben. Der 62-Jährige war den Einsatzkräften bereits mehrfach als Tatverdächtiger in Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen bekannt. Gegen 1.10 Uhr wurde er an den Rathauspassagen in der Rathausstraße dabei beobachtet, wie er ein Werbeschild an einem Bauzaun vor dem Eingang mit einem Hakenkreuz beschmierte. Am Eingangsbereich stellten die Beamtinnen und Beamten vier weitere Hakenkreuze fest. Ein weiteres Hakenkreuz wurde auf einem Tisch einer Eisdiele in der Gontardstraße festgestellt, wo der Mann zuvor längere Zeit gesessen haben soll. Der Tatverdächtige wurde nach Identitätsfeststellung vor Ort entlassen. Die Hakenkreuze wurden unkenntlich gemacht. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Heute früh wurde ein Mann bei einer Auseinandersetzung in Mitte leicht verletzt.

  2. In Mitte bedrohte gestern Abend ein Mann eine Rollstuhlfahrerin mit einem Messer und äußerte sich be...

  3. Gestern Abend nahmen Polizeieinsatzkräfte in Mitte ein Duo nach einem Angriff auf einen Mann und ein...

  4. Ein Mann umfuhr gestern Abend mit einem Auto den Brunnen der Völkerfreundschaft in Mitte.

  5. Im Zuge einer Streitigkeit zwischen drei Männern in einer Bar in Mitte leiteten Einsatzkräfte des Po...

  6. Unbekannte haben antisemitische Schriftzüge an das Rote Rathaus in Mitte geschmiert.

  7. Zeugenaussagen zufolge rammte gestern Abend in Mitte ein Tram-Führer mit einem Triebwagen ein Taxi.

  8. Insgesamt neun Strafermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Gebrauchs unrichtiger Gesundheitsze...

  9. Während und im Nachgang eines Aufzuges, der gestern Abend unter dem Motto „Demonstration gegen die i...

  10. Mit rund 3000 Einsatzkräften jeweils am Samstag, Sonntag und Montag war die Polizei Berlin mit Unter...