Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Ermittlungen gegen 33-Jährige nach rassistischen Beleidigungen

Nr. 1510
In Mitte hat gestern Abend eine 33-Jährige einen Vater und dessen Tochter rassistisch beleidigt. Der 47-Jährige und dessen 21 Jahre alte Tochter waren gegen 19.50 Uhr in der Oranienburger Straße unterwegs, als die 33-Jährige im Vorbeigehen unvermittelt rassistische Beleidigungen in deren Richtung äußerte. Zeugen bestätigten das später. Der 47-Jährige alarmierte daraufhin umgehend die Polizei und folgte der Frau, die weiterhin rassistische Beleidigungen von sich gab. In der Chausseestraße hielten Polizeikräfte die Frau an und machten ihr den Tatvorwurf. Sie gab die Beleidigungen zu. Im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde sie vor Ort entlassen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes riefen in der vergangenen Nacht in Mitte eine Streife des P...

  2. Gemeinsame Meldung Polizei Berlin und Senatsverwaltung für Inneres und Sport Innensenator Andreas G...

  3. Gemeinsame Meldung Polizei und Senatsverwaltung Berlin Die Polizei Berlin beteiligt sich mit dem Pro...

  4. Zwei maskierte Männer versuchten in der vergangenen Nacht einen Spätkauf in Mitte zu überfallen.

  5. In der vergangenen Nacht brannten in Mitte mehrere Abfallbehälter und Mülltonnen.

  6. In Mitte wurde in der vergangenen Nacht ein Mann mit einem Messer schwer verletzt.

  7. Einem 24 Jahre alten Mann ist es zu verdanken, dass Kräfte einer Einsatzhundertschaft der Polizei Be...

  8. In Mitte nahmen Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 56 in der vergangenen Nacht einen 46 Jahre alten...

  9. Zur vorläufigen Festnahme eines Jugendlichen kam es in der vergangenen Nacht in Mitte.