Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Radfahrer angefahren und geflüchtet

Nr. 2033
In Niederschöneweide hat heute Morgen eine unbekannte Person mit einem Auto einen Fahrradfahrer angefahren und ist dann mit dem Pkw geflüchtet. Basierend auf den aktuellen Informationen war der später angefahrene 68-jährige Radler gegen 08.15 Uhr von der Karlshorster Straße bevorrechtigt nach links in die Rixdorfer Straße abgebogen. Das Unfallfahrzeug soll zu dieser Zeit die Rixdorfer Straße von der Schnellerstraße aus kommend in Richtung Südostallee gefahren sein und den Senior erfasst haben. Anschließend entferne sich der am Unfall beteiligte Pkw mit hoher Geschwindigkeit. Mit schweren Rumpfverletzungen wurde der Angefahrene in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Mit den Ermittlungen, insbesondere zum Fluchtfahrzeug mit einem möglichen Frontschaden, wurde das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 3 (Ost) betraut.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Unbekannte haben gestern Abend einen Pkw in Plänterwald in Brand gesetzt.

  2. Zwei Beiboote brannten heute früh in Friedrichshain.

  3. Mit schweren Verletzungen und einem stationären Krankenhausaufenthalt endete vergangene Nacht die Fl...

  4. Bei einem Zusammenstoß mit einem 34-jährigen Kradfahrer wurde eine 39-jährige Fußgängerin gestern Na...

  5. Mit der Veröffentlichung von Bildern bittet die Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes um Mithilfe...

  6. Einsatzkräfte haben gestern Mittag einen Mann In Oberschöneweide festgenommen.

  7. Eine Flucht vor der Polizei endete heute früh mit einem Verkehrsunfall in Rummelsburg.

  8. Eine Flucht vor der Polizei endete heute früh mit einem Verkehrsunfall in Rummelsburg.

  9. In der vergangenen Nacht fuhr ein Mann in Oberschöneweide mit einem Auto in das Gleisbett der Straße...

  10. In Oberschöneweide erlitt gestern Vormittag eine Seniorin bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzun...