Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Geldautomat in Einkaufszentrum aufgesprengt

Nr. 0113
Unbekannte sprengten in der vergangenen Nacht einen Geldausgabeautomaten in einem Köpenicker Einkaufszentrum. Gegen 3.20 nahmen mehrere Zeugen einen lauten Knall wahr und sahen wenig später, dass ein Gelautomat einer im Center befindlichen Bank durch eine Sprengstoffexplosion angegriffen war. In der Bahnhofstraße angekommen, stellten die alarmierten Beamten darüber hinaus diverse Beschädigungen im SB-Bereich der Filiale sowie im angrenzenden Geschäft fest. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Ob die Tatverdächtigen Geld entwenden konnten, wird nun durch ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes geprüft, das die weiteren Ermittlungen übernommen hat.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Bei einem Verkehrsunfall in Köpenick erlitt eine Radfahrerin gestern Mittag schwere Verletzungen.

  2. Heute Morgen wurden in Köpenick insgesamt 18 parkende Autos entdeckt, bei denen Scheiben eingeschlag...

  3. Zwei Jungen hatten gestern Abend in Köpenick einen gefährlichen Einfall.

  4. Auf die Fensterscheiben von drei Firmen in Köpenick schlug eine Frau gestern Abend mit einer Axt ein.

  5. Mitarbeitende einer Partei alarmierten gestern Nachmittag die Polizei zur ihrer Bundesgeschäftsstell...

  6. Die Polizei Berlin sucht mit einem Bild nach einem Mann, der am 2.

  7. Gestern Abend stellte eine Objektschutzstreife Farbschmierereien in Köpenick fest.

  8. In der vergangenen Nacht beschädigten Unbekannte ein Parteibüro in Köpenick.

  9. Gestern Abend brannte in Köpenick ein Auto.

  10. Eine oder mehrere Personen haben eine Parteizentrale in Köpenick mit Symbolen und Sprüchen beschmiert.