Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Fremdenfeindliche Beleidigung

Nr. 0060
In Johannisthal soll es heute Vormittag zu einer Beleidigung gekommen sein. Nach ersten Ermittlungen soll ein 42-jähriger Autofahrer, während er von einem Mitarbeiter des Ordnungsamtes auf eine Verkehrsordnungswidrigkeit hingewiesen wurde, gegen 11.30 Uhr am Groß-Berliner Damm einen 80-jährigen Passanten und dessen 42-jährigen Sohn fremdenfeindlich beleidigt haben. Der Polizeiliche Staatsschutz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Zu einem Autobrand kam es gestern Abend auf einem Firmengelände in Johannisthal.

  2. Der Inhaber einer Firma für Veranstaltungstechnik alarmierte vergangene Nacht die Polizei nach Johan...

  3. Der Mitarbeiter einer Firma entdeckte heute früh in Adlershof Beschädigungen durch ein Feuer an eine...

  4. In der vergangenen Nacht brannte ein Auto in Niederschöneweide.

  5. Am Samstag, den 24. Oktober 2020, starb ein 54 Jahre alter Motorradfahrer in Baumschulenweg bei eine...

  6. Am Samstag, den 24. Oktober 2020, starb ein 54 Jahre alter Motorradfahrer in Baumschulenweg bei eine...

  7. Am Samstag, den 24. Oktober 2020, starb ein 54 Jahre alter Motorradfahrer in Baumschulenweg bei eine...

  8. Einsatzkräfte der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 3 und des Polizeiabschnitts 35 nahmen in der ...

  9. Die Fahrerin eines Busses der BVG rief gestern Abend die Polizei zu einer Haltestelle der Linie 164 ...

  10. Zu einem aggressiven Mann wurde die Polizei gestern Abend nach Niederschöneweide alarmiert.