Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Maske nicht getragen und aggressiv und beleidigend geworden

Nr. 2877
In Schöneberg ist eine 55-Jährige gemäß Zeugen gestern Abend aggressiv und beleidigend geworden, nachdem sie auf ein Fehlverhalten angesprochen worden war. Nach derzeitigen Erkenntnissen, soll die Frau gegen 19.15 Uhr einen Supermarkt am Nollendorfplatz betreten haben und war dort von dem 25 Jahre alten Sicherheitsmitarbeiter des Geschäfts aufgehalten worden, weil sie keinen Mund-Nasen-Schutz trug. Gemäß Zeugen soll die Frau daraufhin sofort aggressiv geworden sein und den 25-Jährigen rassistisch beleidigt und ihn zudem noch angespuckt haben. Dieser brachte die Frau dann aus dem Geschäft und verständigte die Polizei. Die Polizeikräfte nahmen die Personalien der 55-Jährigen auf, anschließend konnte sie ihren Weg fortsetzen. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gestern Abend zerstörte ein Mann einen Kranz, der an einer Gedenktafel in Schöneberg angebracht war.

  2. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 41 haben mit Unterstützung von Beamtinnen und Beamten des Landes...

  3. Bei einem Verkehrsunfall in Tiergarten erlitt gestern Mittag eine 72-Jährige schwere Kopf- und Gesic...

  4. In der vergangenen Nacht versuchte ein Mann eine Prostituierte in Schöneberg zu berauben.

  5. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 41 nahmen gestern Abend zwei mutmaßliche Räuber in Schöneberg fe...

  6. In Schöneberg wurden gestern Abend zwei Männer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

  7. Polizeieinsatzkräfte des Abschnitts 41 nahmen gestern Abend in Schöneberg einen mutmaßlichen Drogenh...

  8. In der vergangenen Nacht kam es in Schöneberg zu einem scheinbar hassmotivierten körperlichen Angriff.

  9. Gestern Nachmittag nahmen Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 42 einen Jugendlichen in Schöneberg k...

  10. Gestern Abend führte ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen in Schöneberg zu einem Verkehrsunfall bei de...