Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Festnahme nach Lokaleinbruch

Nr. 0102
Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 42 nahmen in der vergangenen Nacht einen 31-Jährigen in Schöneberg fest, der in Verdacht steht, kurz zuvor in ein Lokal eingebrochen zu sein. Gegen 2.40 Uhr beobachtete ein 43-Jähriger den mutmaßlichen Dieb dabei, wie dieser die Kellerräume eines Restaurants in der Hauptstraße mit potentieller Tatbeute verließ. Der Augenzeuge folgte dem Mann daraufhin und alarmierte die Polizei. Diese nahm den 31-Jährigen kurze Zeit später in Tatortnähe fest. Bei seiner Überprüfung stießen die Kolleginnen und Kollegen auf mehrere technische Geräte, darunter Mobiltelefone und Tablets, sowie auf Bargeld. Der Tatverdächtige wurde sodann einem Polizeigewahrsam zugeführt und anschließend der Kriminalpolizei der Direktion 4 (Süd) überstellt. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Einsatzkräfte des Landeskriminalamts nahmen gestern Vormittag in Schöneberg zwei Frauen und einen Ma...

  2. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 26 haben in der vergangenen Nacht vier mutmaßliche Fahrraddiebe ...

  3. Tempelhof-Schöneberg / Neukölln Durch mehrere, an einem mutmaßlichen Hochzeitskorso beteiligte Fahrz...

  4. Bei einer Explosion eines derzeit noch unbekannten Sprengkörpers in Schöneberg wurde in der vergange...

  5. Nr. XXXX Mit der Veröffentlichung von Bildern und einem Video bittet die Polizei Berlin um Mithilfe ...

  6. In Britz nahmen Polizisten des Abschnitts 24 in der vergangenen Nacht einen 20-jährigen Mann fest, d...

  7. Kein „Dummer-Jungen-Streich“ war gestern Nachmittag der Wurf eines Eisbrockens von einer Brücke auf ...

  8. Vier bislang unbekannte Männer beleidigten und schlugen gestern einen Mann in Schöneberg.

  9. Seit heute Vormittag hat der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt die Ermittlungen zu ei...

  10. Gestern Nachmittag ereignete sich in Schöneberg ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrradfah...