Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Explosion in der Nacht

Nr. 0146
Bei einer Explosion eines derzeit noch unbekannten Sprengkörpers in Schöneberg wurde in der vergangenen Nacht ein Mann verletzt und es entstand erheblicher Sachschaden. Nach derzeitigen Erkenntnissen und Aussagen von Zeugen, kam es gegen 1 Uhr zu der Explosion in der Fritz-Reuter-Straße in Höhe eines mobilen Verkehrsschildes. Durch umherfliegende Teile des Verkehrsschildes wurde ein 60-Jähriger leicht am Bein verletzt. Die Druckwelle und umherfliegende Teile führten zudem dazu, dass mehrere Fensterscheiben eines Wohnhauses und diverse parkende Fahrzeuge beschädigt wurden. Die Bewohnerinnen und Bewohner der umliegenden Häuser blieben unverletzt. Die Ermittlungen dauern an und werden von der für Sprengstoffdelikte zuständigen Dienststelle beim Landeskriminalamt geführt.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Tempelhof-Schöneberg / Neukölln Durch mehrere, an einem mutmaßlichen Hochzeitskorso beteiligte Fahrz...

  2. Einsatzkräfte des Landeskriminalamts nahmen gestern Vormittag in Schöneberg zwei Frauen und einen Ma...

  3. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 42 nahmen in der vergangenen Nacht einen 31-Jährigen in Schönebe...

  4. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 26 haben in der vergangenen Nacht vier mutmaßliche Fahrraddiebe ...

  5. Nr. XXXX Mit der Veröffentlichung von Bildern und einem Video bittet die Polizei Berlin um Mithilfe ...

  6. In Britz nahmen Polizisten des Abschnitts 24 in der vergangenen Nacht einen 20-jährigen Mann fest, d...

  7. Kein „Dummer-Jungen-Streich“ war gestern Nachmittag der Wurf eines Eisbrockens von einer Brücke auf ...

  8. Bei einem Verkehrsunfall in Friedenau wurden gestern Abend zwei Männer verletzt.

  9. Einsatzkräfte haben gestern Abend zwei Männer in Schöneberg festgenommen.

  10. Vier bislang unbekannte Männer beleidigten und schlugen gestern einen Mann in Schöneberg.