Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Nr. 1727
In Dahlem wurde gestern Nachmittag ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr der 66-Jährige mit seinem Fahrrad gegen 17 Uhr den Radschutzstreifen der Englerallee in Richtung Breitenbachplatz. Als er nach links in die Schweinfurthstraße abbiegen wollte, wurde der Zweiradfahrer vom Auto einer 28-Jährigen erfasst, die in der gleichen Richtung die Englerallee befuhr. Durch den Zusammenstoß stürzte der 66-Jährige. Alarmierte Rettungskräfte brachten den über Schmerzen im Rückenbereich klagenden Verletzten in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Nissan-Fahrerin blieb unverletzt. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Direktion 4 (Süd) hat die weiteren Ermittlungen zu dem Unfallhergang übernommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Bei einem Verkehrsunfall in Charlottenburg wurden gestern Nachmittag mehrere Insassen verletzt.

  2. Eine Frau randalierte in der vergangenen Nacht in einem Einsatzwagen und trat dabei dem Fahrer gegen...

  3. Polizeieinsatzkräfte nahmen gestern Nachmittag einen Mann fest, der in Dahlem eine Botschaft angriff.

  4. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin Seit gestern befindet sich ein Mann wegen d...

  5. In Wilmersdorf nahmen Polizeikräfte gestern Abend einen alkoholisierten Mann fest, nachdem dieser in...

  6. Bei einem Einsatz in ziviler Kleidung nahmen Kräfte einer Einsatzhundertschaft gestern Nachmittag ei...

  7. Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichen Sachschaden und mehreren Verletzten kam es gestern Vormittag...

  8. Heute Nachmittag, gegen 15 Uhr, wurden Polizeieinsatzkräfte wegen einer Sachbeschädigung nach Dahlem...

  9. Polizisten nahmen gestern Abend einen Mann in Dahlem fest.

  10. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin Nach dem Wurf einer leeren Bierflasche, dur...