Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Kind von Auto erfasst

Nr. 1229
In Lankwitz wurde gestern Abend ein Kind von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen befuhr ein 72-jähriger Mann mit seinem Auto gegen 19 Uhr die Birkbuschstraße, aus Richtung Siemensstraße kommend, in Fahrtrichtung Sedanstraße. Dort fuhr er dann mit seinem Fahrzeug eine 12-jährigen Fußgängerin an, welche hinter einem an einer Bushaltestelle stehenden Bus von rechts auf die Fahrbahn gerannt sein soll, um die Straßenseite zu wechseln. Das Mädchen erlitt durch die Kollision schwere Kopf- und Beinverletzungen und wurde durch alarmierte Rettungskräfte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann erlitt keine Verletzungen. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang hat der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 (Süd) übernommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gleich drei Mal mussten Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 45 zu Streitigkeiten zwischen zwei Männe...

  2. Zu einem Verkehrsunfall, an dem auch ein Einsatzwagen der Polizei Berlin beteiligt war, kam es geste...

  3. Erfolgslos war gestern Abend ein Fluchtversuch zweier mutmaßlicher Wohnungseinbrecher geblieben, bev...

  4. Bei einem Alleinunfall in Steglitz verletzte sich eine Radfahrerin gestern Abend am Kopf.

  5. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 45 nahmen gestern Abend einen alkoholisierten Mann im Stadtpark ...

  6. Bei einem Verkehrsunfall in Lankwitz sind gestern Abend zwei Männer, eine Frau und ein Kleinkind ver...

  7. Drei unbekannt gebliebene Männer beraubten gestern Mittag den Inhaber einer Goldschmiedewerkstatt in...

  8. Polizeieinsatzkräfte nahmen in der vergangenen Nacht einen Mann nach einem Diebstahl aus einem Auto ...

  9. Die Polizei Berlin veranstaltet heute einen Aktionstag zum Thema „Sicherheit rund ums Fahrrad“.

  10. Heute Morgen wurde ein Mofa-Fahrer in Steglitz bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.