Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

Kellereinbruch verhindert

Nr. 0539
Einer aufmerksamen Bewohnerin ist es zu verdanken, dass in der vergangenen Nacht in Steglitz zwei Männer festgenommen werden konnten. Die beiden stehen im Verdacht, gemeinsam mit einem noch unbekannten Komplizen, versucht zu haben, in den Keller eines Wohngebäudes in der Schöneberger Straße einzubrechen.
Die 34-jährige Mieterin begab sich gegen 22.50 Uhr an ein hofseitiges Fenster, um die Vorhänge zuzuziehen, als ihr draußen an einer Tür zum Keller drei Gestalten mit Taschenlampen auffielen. Während sich zwei von ihnen absichernd umsahen, hantierte der Dritte am Türschloss. Die Frau teilte ihre Beobachtungen sofort dem Polizeinotruf mit, so dass kurz darauf mehrere Funkwagen des Polizeiabschnitts 45 eintrafen. Die Einsatzkräfte konnten bei zwei Männern die Flucht verhindern und nahmen sie fest. Der Verdächtige, der sich an der Tür zu schaffen gemacht hatte, konnte im Dunkel der Nacht unerkannt entkommen.
Bei der Durchsuchung der beiden 28- und 29-Jährigen fanden die Polizisten Einbruchswerkzeug, drei Messer, ein Pfefferspray sowie Arbeitshandschuhe. Zudem hatten die Festgenommenen diverse Sammlermünzen, Militärabzeichen, Armbanduhren und Edelsteine dabei, bei denen es sich nach derzeitigen Erkenntnissen um Diebesgut aus anderen Straftaten handeln dürfte. Sämtliche Gegenstände wurden beschlagnahmt und das Duo zur Polizeidienststelle mitgenommen. Die weiteren Ermittlungen, auch zur Herkunft und Echtheit der gefundenen Dinge sowie zum dritten Komplizen, hat das zuständige Abschnittskommissariat übernommen.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. Gestern Abend nahmen Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 47 drei Tatverdächtige nach einer räuberisc...

  2. Steglitz-Zehlendorf/Tempelhof-Schöneberg Unbekannte sprengten vergangene Nacht mit bislang unbekann...

  3. Eine 65-jährige Fußgängerin ist gestern Nachmittag gegen 14.

  4. Ein Unbekannter hat in der vergangenen Nacht eine Frau in Steglitz zunächst homophob beleidigt und a...

  5. Weil er gestern Abend gegen 18.15 Uhr in Steglitz einen 80 Jahre alten Mann rassistisch beleidigt ha...

  6. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 45 und der 11.

  7. Dem couragierten Einschreiten eines Zeugen ist es zu verdanken, dass Einsatzkräfte des Polizeiabschn...

  8. Tempelhof-Schöneberg/Steglitz-Zehlendorf In Friedenau nahm die Polizei Berlin in der vergangenen Nac...

  9. Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin Seit gestern befindet sich ein Mann wegen d...

  10. Unbekannte haben gestern Nachmittag in Steglitz ein Pressegeschäft überfallen.