Was Ist Passiert?

Neueste Nachrichten und Kriminalberichte der Berliner Polizei.

In Gegenverkehr geraten

Nr. 1816
Aus noch nicht geklärter Ursache geriet gestern Nachmittag in Wannsee ein Mann mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der 89-Jährige gegen 15.10 Uhr mit einem Peugeot in der Königstraße in Richtung Potsdam unterwegs. Plötzlich geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Jaguar zusammen, der von einem 56-Jährigen gefahren wurde. Sowohl der 89-Jährige als auch dessen 85 Jahre alte Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten beide umgehend in ein Krankenhaus. Der 56-Jährige und dessen 52-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall ebenfalls verletzt und mussten in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Die Königstraße war während der Unfallaufnahme und den Reinigungsarbeiten bis 20.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Weitere Polizeiveranstaltungen in der Nähe

  1. In Wannsee wurde heute Mittag eine mutmaßliche Taschendiebin nach einem Diebstahlsversuch von Passan...

  2. Nur von kurzer Dauer war in der vergangenen Nacht die Flucht eines mutmaßlichen Einbrechers in Wannsee.

  3. Aufmerksame Anwohner riefen heute Morgen die Polizei zu einem Reihenhaus in Wannsee.

  4. Gestern Nachmittag wurde ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Wannsee lebensbedrohlich verletzt.

  5. Bei einem Verkehrsunfall in Wannsee wurde ein 78 Jahre alter Mann gestern Mittag schwer verletzt.

  6. Nach einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus in Wannsee nahmen Polizeikräfte des Abschnitts...

  7. Gestern Abend griff in Wannsee ein unbekannter Mann einen Busfahrer an und beleidigte diesen.

  8. In Nikolassee entdeckte ein Zeuge in der vergangenen Nacht zwei schwerverletzte Männer, einer davon ...

  9. Polizeieinsatzkräfte des Abschnitts 23 nahmen in der vergangenen Nacht in Kladow zwei Männer fest, a...

  10. Zu einem brennenden Auto in Nikolassee wurden gestern Nachmittag Polizei und Feuerwehr alarmiert.